IMG_1687.jpeg

Die somatische Atemtherapie

Ihre individuellen Wünsche und Beschwerden stehen bei Atem-Bildung im Vordergrund. Deswegen beginnt dieser besondere Ansatz mit einem ausführlichen Erstgespräch: Hier erfassen wir Ihre Lebenssituation, analysieren Ihre Atembewegung und Ihr Atemmuster und zeigen Ihnen Atemübungen, die Sie bequem zu Hause durchführen können.

Bei der somatischen Atemtherapie steht die natürliche Atmung im Fokus. Mit Hilfe von Atemschulung und Atemübungen, wie Sie auch Sänger oder Bläser praktizieren, wird die natürliche Atmung gestärkt. Durch Üben verändern Sie alte Atemgewohnheiten und finden zurück zur natürlichen Atmung.

  • Analyse des Atemmusters

  • Atemschulung

  • Atemübung

Buddha-Figur

Die integrative Atemtherapie

Vielen Menschen ist die Auswirkung des Atems auf den Körper, auf das Körperempfinden und die Gefühle nicht bewusst. Bei der integrativen Atemtherapie sensibilisieren wir Sie für die Effekte des Atems auf Körper, Körperempfinden und Emotionen. Zum Einsatz kommen auch Visualisierungs- und Wahrnehmungsübungen, bei denen Sie in Ihren Körper hineinhorchen und so selbst die positive Wirkung spüren.

  • Effekt des Atems auf den Körper

  • Effekt des Atems auf das Körperempfinden

  • Effekt des Atems auf die Emotionen 

Die spirituelle Atemtherapie

Im Bereich der spirituellen Atemtherapie wirkt die Verbindung von Atem, Klang und Intention. Hier spielt Achtsamkeit und die Verbindung von Körper, Geist und Seele eine wichtige Rolle. Der Weg ist darauf ausgerichtet, das Erleben von tiefem innerem Frieden, Verbundenheit zu sich selbst und zur Schöpfung erfahrbar zu machen. Nonduale, bzw transzendente Erfahrungen zu erleben ist ein Geschenk der Schöpfung.

  • Wirkung der Verbindung von Atem, Klang und Intention

  • Wirkung der Verbindung von Körper, Geist und Seele

  • Wirkung von Achtsamkeit und Liebe